Sonntag, 28. Dezember 2014

Bad-Hair-Month

Meinen Plan wieder zu bloggen setze ich dann auch gleich in die Tat um.
Wie man im Titel schon lesen kann, geht es darum, dass ich wieder mal komplett unzufrieden mit meinen Haaren war. (Haare werden wohl das ewige Frauenproblem bleiben.. :D ) 
Seit August hatte ich dunkelbraune Haare dank einem Unfall- blonde Haare schwarz tönen für ein Festival. Wie sich wahrscheinlich jeder denken kann wurden sie blau. So musste ich dann alles dunkel färben weil das Blau absolut nicht mehr aus den Haaren ging. Dann kam ich vor ein paar Wochen auf die Idee, dass ich wieder blond werden will. So bin ich dann zu DM gefahren, habe Aufheller und Farbe gekauft und dann vor ein paar Tagen angefangen wieder blond zu werden. Gestern war ich dann soweit, dass man es wieder blond nennen konnte. Auf einmal dachte ich dann, dass ich im Winter viel zu blass für blonde Haare bin. Manchmal denke ich einfach nicht genug nach, bevor ich etwas mache. :D Heute habe ich dann eine Intensiv-Tönung in Schokobraun gemacht. Jetzt bin ich auch wieder (fast) zufrieden weil diese dann durch das Blondieren heller war, als sie hätte sein sollen. 

Ein Bild von mir im Sommer mit blonden Haaren & eins mit braunen Haaren. :)
Ich denke einfach, dass ich mit den blonden Haaren viel jünger aussehe und dass dunkle Haare besser zu mir passen. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir in die Kommentare schreibt, was ihr besser findet.

:*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen